Herzlich Willkommen  

Der Firmengründer Johann Kleinholz verlegte am 03.11.1877 seinen Betrieb von Mülheim nach Ruhrort. Mit dem Fortschritt der Technik passte sich der Betrieb immer an die jeweiligen Erfordernisse der Schifffahrt an. Zur Zeit sind 19 Mitarbeiter unter der Leitung von Herrn Uwe Demmer in Werkshallen und Liegeplätzen im ältesten Hafen (Werfthafen) von Duisburg-Ruhrort tätig.

Um dringende Arbeiten an Schiffen auszuführen, die aus verschiedenen Gründen keinen Liegeplatz an der Werft ansteuern können, sind zwei komplett ausgerüstete Reparaturboote ständig im Duisburger Hafen und auf dem Rhein im Einsatz. An der Werft sind sämtliche Reparaturen sowie Beseitigungen von Havarieschäden über Wasser möglich. Zwei Kräne stehen an den Liegeplätzen zur Verfügung.
1977 übernahm die Fa. Kleinholz die Fabrikation der bekannten Culemann - Anker-, Seil-, Verhol- und Spezialwinden. Zudem hat sie die Herstellung von Decksausrüstungen für Schifffahrt und Wasserbau in ihr Programm aufgenommen.
Neubauten und Reparaturarbeiten an Einzelteilen werden in der Fertigungshalle durchgeführt. Dreh-, Fräs- und Bohrmaschinen, Schweiß- und Montageplätze sind entsprechend integriert.
Seither spezialisierte sich der Betrieb auch auf Umbau, Überholung und Reparatur aller in der Schifffahrt vorkommenden Winden. Mit ihren Erzeugnissen ist die Kleinholz-Ruhrort GmbH weit über die Grenzen Deutschlands hinaus bekannt.